SQL Projekt AG
Franklinstraße 25a
D-01069 Dresden

Tel.: +49 351 876 19-0
Fax: +49 351 876 19-99

E-Mail: info@sql-ag.de
Website: www.sql-ag.de

Wer wir sind

Driving Digital Excellence

Die Geschichte der SQL Projekt AG reicht zurück bis in das Jahr 1992, als das Unternehmen mit dem Fokus auf Dienstleistungen rund um Sybase-Datenbanken gegründet wurde. Früher als andere erkannten die Entscheider der SQL Projekt AG, dass im digitalen Zeitalter Daten ins Zentrum aller Geschäftsprozesse rücken würden – und dass künftig die Effizienz von Tools zu deren Erhebung, Speicherung und Auswertung über den Erfolg eines Unternehmens entscheiden würde. Diese Tools in Form eigener Produkte zu entwickeln oder geeignete Standardlösungen an die individuellen Bedürfnisse der Kunden anzupassen, sehen wir seitdem als unsere Mission. Damals wie heute sind uns Kundenzufriedenheit, Transparenz und Technologieführerschaft wichtig. Wir setzen nicht blind auf Trends, sondern investieren in den tatsächlichen Nutzen unserer Kunden. Seit der Vorstandsnachfolge im April 2017 verstehen wir uns als „ChangeUp“. Wir bringen die Tugenden eines Start-ups und eines etablierten Traditionsunternehmens im IT-Umfeld zusammen: langjährige Erfahrung und Kontinuität auf der einen, unkonventionelle Arbeitsweisen und Beweglichkeit auf der anderen Seite. So sind wir in der Lage, pragmatisch und schnell die Lösungen bereitzustellen, die unsere Kunden für ihren Geschäftserfolg benötigen.

Was wir wollen

Integration – mit TRANSCONNECT® vom Patchwork zur homogenen Systemarchitektur

TRANSCONNECT® im IIOT und Industrie 4.0 Umfeld – Digitalisieren Sie Ihre Fertigung!

In vielen Unternehmen erweist sich die IT-Landschaft als organisch gewachsenes Patchwork verschiedener Technologien, Datenbanken und Anwendungssystemen. Das brachte einen hohen Aufwand mit sich, aber es funktionierte – bis jetzt. Doch der immer schnelleren Veränderung von Geschäftsprozessen und den Forderungen nach Optimierungen entlang der gesamten Supply Chain sind derart heterogene Infrastrukturen kaum noch gewachsen. Früher oder später steht daher die IT-Abteilung jedes Unternehmens vor der Herausforderung, eine integrierte Systemarchitektur bereitzustellen. Einen Rahmen, innerhalb dessen ERP-Lösungen, hochspezialisierte Fachanwendungen und individuell erstellte Systeme in der Abarbeitung von Geschäftsprozessen automatisiert interagieren und kommunizieren.

TRANSCONNECT®, als zentrale Serverplattform, schafft mit seiner innovativen Architektur die Basis für die Realisierung unternehmensweiter Integrationsszenarios. Genormte XML-Datenformate und das universelle Adapterkonzept reduzieren die Anzahl der Schnittstellen, sorgen für eine Standardisierung der Gesamtarchitektur und die Beherrschung des vorhandenen Technologie-Mix. TRANSCONNECT® unterstützt die Integration von Datenbeständen, Anwendungen und Geschäftsprozessen. Mit TRANSCONNECT® setzen Sie Integrationsszenarien schnell, kostengünstig und ohne negative Auswirkungen auf die Systemstabilität um. Besonders im Industrial IoT mit seinen Herausforderungen für die Systemintegrität der Unternehmens-IT, der Verbindung zwischen IT und OT sowie generell dem Aufweichen der Automatisierungspyramide sind klare, aber leistungsstarke Daten- und Systemlandschaften zwingend. Nicht nur die Verwaltung, Erweiterung und Wartung der Systeme wird so vereinfacht und die notwendigen Kosten bleiben planbar, es werden insbesondere positive Effekte für die Stabilität und Sicherheit freigesetzt. TRANSCONNECT spielt dabei eine Schlüsselrolle für das Gelingen des Industrial IoT!